PUBLIKATIONEN

AUSWIRKUNGEN VON EINSAMKEIT AUF DAS MENSCHLICHE INDIVIDUUM

MAGISTERARBEIT (2018)

Die Arbeit stellt die Frage, ob es für die Prävention von Einsamkeit notwendig ist, sich auch mit dem therapeutischen Ansatz der Achtsamkeit auseinanderzusetzen. Mögliche Folge der Einsamkeit kann unter anderem eine Depression sein.

Im Theorieteil der Arbeit wird aufgezeigt, welche Formen der Depression existieren, welche Auswirkungen sie haben kann, sowie in welchem Zusammenhang diese mit dem anhaltenden Gefühl der Einsamkeit steht. Anschließend werden die Inhalte des therapeutischen Ansatzes der Achtsamkeit genauer erläutert. Hierfür werden einige Beispiele genannt.

Im empirischen Teil der Arbeit wird mit Hilfe eines Fragebogens erhoben, in wie weit Experten und Expertinnen (Psychologen und Psychologinnen, Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen, sowie Psychiater und Psychiaterinnen) Depressionen als eine mögliche Folge des anhaltenden Gefühls der Einsamkeit identifizieren, wie diese die Verbreitung eines Bewusstseins für das Gefühl unter Betroffenen einschätzen, sowie welche weiteren Folgen es mit sich tragen kann. Des Weiteren werden ihre Erfahrungen und Einschätzungen bezüglich der Inhalte des therapeutischen Ansatzes der Achtsamkeit zur Depressionsprävention erfragt.

Die Erhebung zeigt, dass das anhaltende Gefühl der Einsamkeit in der Praxis von Betroffenen durchaus erkannt und kommuniziert wird, dass Depressionen eine von mehreren möglichen Folgen darstellt, sowie, dass die Inhalte des therapeutischen Ansatzes der Achtsamkeit vielmehr als unterstützendes Werkzeug zur eigentlichen Therapie von den Experten und Expertinnen eingesetzt wird.

Textquelle: grin.com

E-Book, erschienen im GRIN Verlag, 2018

INFORMATION & BESTELLUNG »

METHODE MAJDA MOSER | MMM

WISSENSCHAFTLICHE ARBEIT (2015)

Vor 25 Jahren habe ich mich in meiner Praxis in Wien selbstständig gemacht. Meine Klienten leiden in erster Linie an physischen Schmerzen, die sich medizinisch nicht diagnostizieren und therapieren lassen.

Ich habe mich Jahre lang der Bioenergetik nach Alexander Lowen gewidmet. Das Kernstück seiner Lehre ist das Konzept, dass der Körper negative Erfahrungen in den Muskeln abspeichert und in Stresssituationen abruft, was sich durch körperliche Beschwerden – meist Rückenschmerzen oder
Migräne – äußert. Um diese Schmerzen behandeln zu können, müssen die Erfahrungen gelöscht werden. Dafür bedarf es einer sowohl körperlichen, als auch mentalen Behandlung des Klienten.

Durch die Bioenergetik habe ich mich selbst behandeln können, als die Medizin an ihre Grenzen gestoßen war. Ich wollte mein Wissen erweitern und nutzen, um ebenso Betroffenen zu helfen. In diesem Bestreben besuchte ich viele Seminare und Ausbildungen, die mich in meiner Arbeit beeinflussten. Kombiniert mit meiner jahrelangen Erfahrung in der Praxis, entwickelte ich schließlich die Methode Majda Moser.

Ich konnte die Einsamkeit als Ursache vieler körperlichen Beschwerden beobachten, weshalb ich diese Problematik weiter in die Öffentlichkeit bringen möchte. Aufbauend auf der Methode Majda Moser habe ich weiters das Gerichtscoaching entwickelt, mit dem ich Angeklagte körperlich und mental auf ihr Verfahren vorbereite.

Die vorliegende Arbeit beschreibt meinen Werdegang, sowie die Entwicklung der Methode Majda Moser und liefert einen Einblick in meine Arbeitsweise.

METHODE MAJDA MOSER (MMM) – Download »

VISIONEN ZUM GLÜCK

DER WEG ZU MEHR LEBENSFREUDE

Glück ist ein Gefühlszustand, den jeder für sich selbst definieren muss. Die gute Nachricht: Glücklichsein ist erlernbar und Visionen helfen dabei. Mag. Majda Moser erklärt, wie Sie aus Visionen Ziele formulieren und eigenverantwortlich den Weg zum Glück finden. Neueste Erkenntnisse aus der modernen Glücksforschung werden anhand von Beispielen aus der Praxis veranschaulicht und durch wertvolle Tipps ergänzt.

Ein Aktionskatalog zur praktischen Anwendung in Stresssituationen sowie eine Einführung in die bioenergetische Körperarbeit runden das Buch ab.

Gebundene Ausgabe, erschienen im echomedia Verlag, 2013
ISBN-10: 3902900172
ISBN-13: 978-3902900173

INFORMATION & BESTELLUNG »

ZURÜCK ZUR FREUDE

STATT EINSAM WIEDER LEBENSFROH

Obwohl sie immer mehr Menschen betrifft, ist Einsamkeit ein Tabuthema in unserer Spaßgesellschaft. In ihrem Buch zeigt Mag. Majda Moser anhand zahlreicher Fallbeispiele, wie die Einsamkeit entsteht und warum sich manche Menschen von anderen zurückziehen. Die Fälle, die Mag. Majda Moser schildert, reichen vom vernachlässigten Kind allzu beschäftigter Eltern über einsame Karrieremänner bis hin zu unglücklichen Ehefrauen. Die Autorin zeigt die inneren Blockaden auf, die ein glückliches Leben verhindern, und weist den Leserinnen und Lesern den Weg zurück zur Freude. Fallbeispiele aus verschiedenen Lebenssituationen:

  • Wege in die Einsamkeit
  • Angst vor der Freizeit
  • Einsam in der Beziehung
  • Einsamkeit in der Kindheit u.v.m.

Gebundene Ausgabe, erschienen im Kneipp-Verlag, 2008

ISBN-10: 3708804244
ISBN-13: 978-3708804248

INFORMATION & BESTELLUNG »